CHORLEITERIN UND PIANISTIN

Chorleiterin Mona Dornbusch

Seit März 2020 ist Mona Dornbusch unsere neue Chorleiterin.

Wie viele andere Chorbegeisterte hat auch sie ihre ersten Chorerfahrungen im Kinderchor gemacht. Parallel zu ihrem Instrumentalunterricht an Flöte, Klavier und Saxophon hat sie während ihrer gesamten Schulzeit in verschiedenen Gesangsensembles der Immanuel-Kant-Schule in Rüsselsheim gesungen. Darunter auch in den „Swinging Sisters“ der IKS Swing Kids und dem Acappella-Ensemble „Goldkehlchen“. Diese heißen zwischenzeitlich „Weird Voices“, und sie ist immer noch Altistin in diesem Doppelquartett. Auch im Jugendchor des GVE Nauheim war sie seit 1996 als Sängerin aktiv. Nach einigen Projektarbeiten im Jugendchor hat es sie mehr und mehr gereizt nicht nur organisatorisch den Chor zu prägen, sondern auch musikalisch und sie begann, 2003 eine Chorleiterausbildung beim hessischen Sängerbund in Frankfurt. Zur gleichen Zeit arbeitete sie (bis 2007) mit dem Acappella-Ensemble „BlueNotes“ aus Nauheim. 2006 hat sie den Popchor Hörsturz übernommen.

Die Chorarbeit macht ihr große Freude, da es für sie immer wieder ein Abenteuer ist, die Stimmen auf dem Weg zum gemeinsamen Klang zu begleiten und die Sängerinnen und Sänger mitzureißen, zu motivieren, neues zu wagen und den eigenen Gesang zu genießen.

Mit „Patched Voices“ hatte Mona Dornbusch im März 2020 nur die Gelegenheit zu einer einzigen „analogen“ Chorprobe bevor es zum Corona bedingten Lockdown kam.
Seitdem versorgt sie uns nicht nur mit neuen Noten und Übungsaufnahmen. Sie ist auch jeden Montagabend um 20 h online, macht mit uns Stimmbildung und erarbeitet mit uns über Videochat die neuen Stücke. Es gelingt ihr, uns trotz dieses ungewöhnlichen Formats zu motivieren. Dank ihres großen Engagements erhalten wir unser Chorgefühl und lernen auf neue Art und Weise unsere Stimmen kennen.

 

Pianistin Olga Volkova

Seit 2013 begleitet Olga Volkova unseren Chor bei allen Auftritten am Klavier und gehört somit fest zur „Patched Voices Familie“. Es gelingt ihr mit nur wenigen gemeinsamen Proben, sich immer wieder harmonisch an unseren Chorgesang anzupassen und trotzdem wesentliche musikalische Akzente zu setzen.

Sie hat Musikwissenschaft und Klavier am renommierten Staatskonservatorium St. Petersburg studiert. Seit 1995 lebt sie in Deutschland und konzentriert sich auf Klavierbegleitung. Ihr künstlerischer Werdegang führte Sie in viele europäische Länder. In Zusammenarbeit mit Künstlern von verschiedenen Staatstheatern nahm sie an internationalen Gesangswettbewerben teil.